16. November 2018

Vatermord Premiere und ARD Hörspielpreis!

Gestern fand die Premiere von Vatermord im Rabenhof satt! Hier gehts zu einer ersten Kritik der Wiener Zeitung. Ausserdem freut es mich sehr, dass Magda Woizucks Hörspiel „Die Schuhe der Braut“ den ARD Hörspielpreis 2018 gewonnen hat. Ich hatte die Freude, den IS-Kämpfer Said zu sprechen. Gratulation, liebe Magda!

22. Juni 2018

„Vatermord“

Ab 15.11.18 fetz ich mit meinem Vater auf der Bühne des Rabenhof Theaters. Es darf gelacht werden!

1. Juni 2018

„Die Reise der Verlorenen“

Am 6.9.18 eröffnet das Theater in der Josefstadt seine Saison mit der Uraufführung „Die Reise der Verlorenen“ von Daniel Kehlmann. Die Proben unter der Regie von Janusz Kica laufen bereits auf Hochtouren…

21. Februar 2018

Du, holde Kunst

Ich war wieder mal im Funkhaus und durfte Gedichte von Ilse Aichinger und anderen österreichischen Exilautoren lesen. Demnächst auf Ö1. Näheres findet ihr unter dem Projekt „Exilliteratur“.

22. Dezember 2017

Die Schuhe der Braut

Wieder ein Hörspiel! Diesmal von der sehr geschätzten Magda Woitzuck, in Regie von Peter Kaizar. Ich spreche den IS-Kämpfer „Said“.

22. November 2017

„Bernhardi“

Erfolgreiche Premiere im Theater in der Josefstadt! Hier der Link zum Trailer.  

5. September 2017

Homepage sweet homepage…

Liebe Besucher, ich heisse Sie herzlich willkommen in meinen neuen digitalen vier Wänden! Ich hab brav aufgeräumt und mich fein gemacht für Sie. Auf www.matthiasfranzstein.at finden Sie Aktuelles, Vergangenes und Zukünftiges zu meiner Person. Ihr Matthias Franz Stein 1000 Dank geht an Designerin, Stefanie Nolz, und Programmierer, Martin Embacher.

13. Juli 2017

Du holde Kunst auf Ö1

Ich lese zum 200. Geburtstag von Henry David Thoreau aus seinem Werk „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“.  Dazu spielt ein Cello. Gestaltung: Kurt Reissnegger

22. Mai 2017

»Die Zauber­flöte« als Hörspiel auf Ö1

„Die Zauberflöte“ ist gestern im Hörspielstudio nicht nur Probe gelesen, sondern auch aufgenommen worden. Natürlich nicht die gesamte Oper, sondern ein Hörspiel nach dem gleichnamigen Libretto von Emanuel Schikaneder und W. A. Mozart! Der Sendetermin steht noch nicht fest,  aber wird demnächst bekannt gegeben… Auch mit dabei sind Laurence Rupp, Alina Fritsch, Tanja Raunig, Jakob Elsenwenger, Peter Scholz, Petra Morzé, Pippa Galli, Albert
Mehr…